Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Angebot

 

 

Kinder im Alter von 6 Monaten bis zum Besuch des Kindergartens und auch darüber hinaus finden Tagsüber bei mir ein zweites "Zuhause".

Sie können sich auf eine liebevolle Ganztags- und Teilzeitbetreuung auf hohem pädagogischem Niveau verlassen.

Ihre Kinder erhalten eine ganzheitliche Betreuung wenn Sie,

  •  einen Krankenhausaufenthalt haben
  •  ihrer täglichen Arbeit nach gehen
  •  eine Überbrückung bis zum Schulbeginn oder Kindergartenbeginn benötigen
  •  einen Kurs bei der Volkshochschule besuchen
  •  einen Lehrgang  besuchen
  •  oder einen Ausbildung beginnen

 

Der Tagesablauf, die pädagogische Arbeit und die Elternarbeit sollen sich bei mir an der Qualität einer gut geführten Kinderkrippe, also einer Einrichtung, in der sich jedes Kind individuell frei entfalten kann, seine Selbständigkeit, Entwicklung und Bildung spielerisch gefördert wird und wo sich das Kind rundherum wohl fühlt, orientieren.

Die Tagespflegestelle vereint die Vorteile des sozialen Lernens in einer festen altersgerechten Gruppe mit der Flexibilität:

 


  • Vertragliche Vereinbarung von regelmäßigen individuellen Buchungszeiten innerhalb der Öffnungszeiten
  • Zusätzliche Betreuungsstunden außerhalb der Öffnungszeiten im Bedarfsfall
  • Kleinere Gruppengröße als in einer Kinderkrippe
  • viel Aufmerksamkeit für jedes einzelne Kind
  • intensive Beobachtung und Förderung
  • hohe Mobilität
  • Einbeziehen von Familien-Alltagssituationen (wie z.B. einkaufen, kochen) in den Tagesablauf
 

 

In einem eigenen Abschnitt beschreiben wir für Sie die Zielsetzungen meiner pädagogischen Arbeit.

In Krankheits- und Urlaubszeiten werde ich von anderen qualifizierten Tagesmüttern unterstützt.


 
 
Meine Ausbildungen
 
 
 
-       Meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin habe ich im Jahre 2006 beendet.
-       Im August 2009 habe ich dann eine zusätzliche Ausbildung zur "Fachkraft Kleinstkind-Pädagogik" abgeschlossen.
-    Im Juni 2014 die Ausbildung "Heilpädagogische Fachkraft" erfolgreich beendet
-       Auch meinen Erste-Hilfe-Kurs für Kleinkinder erneuere ich regelmäßig alle 2 Jahre
 
Andere Fortbildungen besuchen wir ebenso regelmäßig, denn „man lernt nie aus“!