Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ich achte bei unseren Aktionen darauf, jedes Kind in seiner Entwicklung ganzheitlich zu fördern, denn: Körper, Seele und Geist gehören zusammen. Ich sehe in einem Kind den ganzen Menschen, nicht nur sein Können in einzelnen Bereichen.

Beispiel:

Ein Tanzlied, von den Kindern gesungen und gespielt, fördert die


kognitive Entwicklung
= Sprache, Merkfähigkeit,
die motorische Entwicklung
= Körperbewusstsein, Bewegungsübungen, Muskelaufbau
die sozial-emotionale Entwicklung
= Spannung abbauen, sich wohlfühlen.


Um zu sehen, welche Förderung Ihr Kind braucht, beobachte ich es in verschiedenen Situationen - sowohl unter Anleitung als auch im Freispiel. Dies bespreche und analysieren wir im Team-Gespräch mit meiner festen Vertretungskraft.

So können wir feststellen, wo Ihr Kind in den verschiedenen Entwicklungsbereichen steht. Dort werden ich es abholen und mit gezielten Angeboten seine individuelle, persönliche Entwicklung fördern. Art und Umfang der Angebote sowie das Lerntempo passen wir dem Bedarf des Kindes an.

Ich berücksichtige dabei die Situation des Kindes innerhalb seiner Familie und Umwelt und beziehe diese in meine Arbeit mit ein.

 
 
Meine Ausbildungen
 
 
 
-       Meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin habe ich im Jahre 2006 beendet.
-       Im August 2009 habe ich dann eine zusätzliche Ausbildung zur "Fachkraft Kleinstkind-Pädagogik" abgeschlossen.
-    Im Juni 2014 die Ausbildung "Heilpädagogische Fachkraft" erfolgreich beendet
-       Auch meinen Erste-Hilfe-Kurs für Kleinkinder erneuere ich regelmäßig alle 2 Jahre
 
Andere Fortbildungen besuchen wir ebenso regelmäßig, denn „man lernt nie aus“!