Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ich möchte Ihren Kindern eine kindgerechte Umgebung anbieten.

Das bedeutet, es ist nicht nur Raum zum Spielen vorhanden, sondern altersgerechte Stühle, Tische und Bänke sowie eine differenzierte Auswahl an Spielmaterial in erreichbarer Höhe.

Damit kann sich in der Freispielzeit jedes Kind selbständig zu dem von ihm selbst gewählten Zeitpunkt mit dem Material beschäftigen, das es gerade für seine individuelle Lernphase braucht.

Wichtig dabei sind eine warmherzige Atmosphäre und viel Bewegungsspielraum:

In unseren Räumen - Innen wie Außen - können wir dann gemeinsam:


singen, tanzen, musizieren , klettern, hüpfen, rutschen, malen, basteln, bauen, spielen,
kuscheln, schlafen, essen und vieles mehr. Also alles tun, was Kindern Spaß macht –
innerhalb eines geregelten Tagesablaufs, in dem die Kinder Vertrauen aufbauen
und sich sicher fühlen können.


Hierzu haben wir eine Innenfläche von ca. 80 m² und eine ebenso große Außenfläche zur Verfügung.
Die Innenräume werden für die verschiedenen Lernphasen Ihrer Kinder individuell eingerichtet werden und sollen so jeder Entwicklung die möglichst größte Vielfalt bieten.

In dem Außengelände werden Ihren Kindern unterschiedliche Spiel-, Kletter- und Turngeräte zur Verfügung stehen, an denen sie ihr Geschick und die Freude an Bewegung an der frischen Luft ausprobieren können.

 
 
Meine Ausbildungen
 
 
 
-       Meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin habe ich im Jahre 2006 beendet.
-       Im August 2009 habe ich dann eine zusätzliche Ausbildung zur "Fachkraft Kleinstkind-Pädagogik" abgeschlossen.
-    Im Juni 2014 die Ausbildung "Heilpädagogische Fachkraft" erfolgreich beendet
-       Auch meinen Erste-Hilfe-Kurs für Kleinkinder erneuere ich regelmäßig alle 2 Jahre
 
Andere Fortbildungen besuchen wir ebenso regelmäßig, denn „man lernt nie aus“!